iOS 4.3 nicht mehr fern und iOS 4.2.6 für CDMA-iPhone verfügbar

Wenige Tage vor dem Verkaufsstart des iPhone beim US-Anbieter Verizon hat Apple eine Aktualisierung für die iOS-Version des CDMA-Smartphone bereit gestellt. iOS 4.2.6 scheint sich an all jene zu richten, die ein Test-Gerät aus Cupertino erhalten haben und beinhaltet diverse speziell für Verizon implementierte Funktionen.

 

Mit dieser vermutlich letzten iOS-Aktualisierung vor dem 10. Februar (Stichtag für das CDMA-iPhone) erhalten Journalisten und Blogger die Gelegenheit, die letzten Tests durchzuführen und ein vermutlich bereits in den Startlöchern wartendes iOS 4.3 vorzubereiten. Eine der Neuerungen, die uns, die wir keine Verizon-Kunden sind, besonders interessieren dürfte, ist der persönliche W-Lan-Hotspot.

Zusätzliche Multitouch-Gesten, die in Beta-Versionen des iOS 4.3 bereits unterstützt wurden, seien Apple zufolge nicht für den Endverbraucher geplant und lediglich als Vorschau gedacht.

 

Quelle//macnews.de – Foto//macnews.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, iPhone, Update / iOS abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s