Fring: iOS-App erlaubt bald Gruppen-Videokonferenzen

06.04.2011 08:02 Uhr von Florian Matthey
Die Internet-Telefonie-Software Fring bietet bald kostenlose Gruppen-Videokonferenzen. Bisher konnten Benutzer von iOS-Geräten lediglich mit jeweils einer Person einen Videochat starten. Das neue Feature unterstützt Chats mit bis zu vier Personen gleichzeitig. Interessierte können bei Fring nach einer Beta-Version fragen.

Während der Beta-Testphase möchte Fring* das Feature zunächst nur für eine begrenzte Benutzerzahl freigeben, weshalb sich Interessierte über ein Formular beim Betreiber melden müssen. Einige der Bewerber erhalten dann eine Beta-Version, um das Feature auszuprobieren. Ein Video zeigt aber schon jetzt, wie Videokonferenzen mit Fring auf dem iPhone funktionieren werden.

 

Quelle//macnews.de – Foto//macnews.de – Video//youtube.com

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, iPad, iPhone, iPod, iPod touch, Neuheiten abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s